RETHINK55 encourages

and guides our people

to create business

innovations of tomorrow

Du möchtest mehr
über uns wissen?

Was uns
antreibt.

Wir sind davon überzeugt, dass bereits heute eine Vielzahl neuartiger Ideen in den Köpfen unserer Mitarbeiter und Partner steckt, deren Potential wir aktuell nicht ausschöpfen. Insbesondere Ideen rund um die Nutzung der Digitalisierung, aktuelle Trends und die Erschließung neuer Märkte und Zielgruppen bieten für WAREMA große Chancen für zukünftiges Wachstum. Im eigens dafür eingerichteten Innovationslabor REthink55 wollen wir gemeinsam an diesen Ideen arbeiten, um neue Geschäftsmodelle zu schaffen. So leisten wir unseren Beitrag zum langfristigen Erfolg der Unternehmensgruppe.

WAREMA arbeitet bereits seit langem mit einem eigenständigen Ideenmanagement und an kontinuierlichen Prozessverbesserungen, um nachhaltig innovativ zu sein und sich weiterzuentwickeln.

Mit dem REthink55 wurde eine zusätzliche Anlaufstelle geschaffen, die allen Ideen rund um die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle ein Zuhause bietet. So können gezielt neue Potentialfelder aufgedeckt und erschlossen werden.

Was wir
suchen.

Was ist ein Geschäftsmodell?

Ein Geschäftsmodell ist eine strukturierte Beschreibung, wie eine Organisation Gewinne erwirtschaftet.

Geschäftsmodelle lassen sich gut mithilfe verschiedener Methoden beschreiben. So werden häufig die vier nachfolgenden Dimensionen herangezogen:

 

  1. WAS?
    Was versprechen wir dem Kunden, d.h. welches Produkt oder welche Dienstleistung? Unser Nutzenversprechen.
  2. WER?
    Wer sind unsere Kunden? Unsere Zielgruppe.
  3. WIE?
    Wie stellen wir das Nutzenversprechen her und zur Verfügung? Unsere Wertschöpfungskette.​
  4. WERT?
    Wie erzielen wir einen Wert mit dem Nutzenversprechen? Unsere Ertragsmechanik.

“If a window of opportunity

appears don’t pull down the shade.”

Tom Peters

Wen wir
suchen.

Neben guten Geschäftsmodellideen suchen wir stets nach klugen und motivierten Köpfen, mit denen wir an unseren Ideen arbeiten. Dabei geht unser Blick auch über den unternehmensweiten Tellerrand hinaus: Nicht selten können sich so  industrie- und branchenübergreifende Kooperationen ergeben, von denen die Ideen in besonderer Weise profitieren. Durch das Zusammenführen von Kompetenzen, die Einnahme neuer Perspektiven und den persönlichen Austausch ergeben sich immer wieder Vorteile, die allen Kooperationspartnern Nutzen stiften.

Im REthink55 arbeiten wir mit einem sogenannten Stage-Gate-Modell. Das bedeutet, dass Teams, die ihre Geschäftsmodelle im REthink55 ausarbeiten, einen Prozess von Arbeits- und Bewertungsphasen durchlaufen. Der REthink55 spendet ihnen dazu einen geschützten Raum, in dem sie in immer umfangreicheren Arbeitsphasen an ihren Ideen arbeiten können.

Was wir
machen.

“What we need is

more people who specialize

in the Impossible”


Theodore Roethke

Wer wir
sind.

Wir sind für euch da.

9976585-v-1-e1576484027900-blackwhite

Peter Kneip

Head of RETHINK55
Tel.: 09391 20-5500
peter.kneip@warema.de
Dillberg 18 – 1. OG

Martin Wolf

Head of RETHINK55
Tel.: 09391 20-5501
martin.wolf@warema.de
Dillberg 18 – 1. OG

Als Directors des REthink55 sind die Geschäftsleiter Steffen Konrad (Finanzen & IT) und Ralf Simon (Forschung und Entwicklung) für die erfolgreiche Entwicklung des REthink55 verantwortlich.

Gemeinsam mit Euch sind wir der REthink55 – die Einheit, in der seit 2019 an Geschäftsmodellinnovationen gearbeitet wird. Das „RE“ steht für Renkhoff, unseren Firmengründer, die 55 für das Gründungsjahr 1955. „rethink“ bedeutet in Englisch „neu denken“ oder auch „weiterdenken“. Wir wollen also über die WAREMA Group neu nachdenken und über das Heute hinaus weiterdenken.

Als Leiter und Coaches und für Rückfragen stehen Dir Peter Kneip und Martin Wolf zur Verfügung.

The best time

to plant a tree

was 20 years ago.

The second best time

is now.